50 Jahre Uni Lübeck

Prof. Dr. Till Tantau

Lebenslauf


Kurz-Lebenslauf von Till Tantau

1975 geboren in Berlin
1984 – 1990 Jugendzeit in Windhuk, Namibia
1994 Abitur in Berlin
1994 – 1999 Studium an der TU Berlin
1995 Grundwehrdienst
1999 Diplom in Informatik an der TU Berlin
1999 – 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Siefkes, TU Berlin
2001 Diplom in Mathematik an der TU Berlin
2003 Promotion zum Dr. rer.-nat. an der TU Berlin
2004 Einjähriger Forschungsaufenthalt bei Richard Karp am ICSI, Berkeley
2005 Ernennung zum Universitätsprofessor für Theoretische Informatik an der Universität zu Lübeck (W2)
2007 Verpartnerung mit Carsten Lenz
2008 – heute Studiendekan der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, später der MINT-Sektionen
2014 – heute Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Bundeswettbewerbs Informatik
2015 Ernennung zum W3-Professor an der Universität zu Lübeck

Stipendien und Preise

1992 Bundessieger Informatik beim Bundeswettbewerb Informatik
1993 Silbermedaille bei der Internationalen Olympiade der Informatik in Mendoza, Argentinien
1993 Studienstipendium durch die Studienstiftung des Deutschen Volkes
1994 Dr. Habbena Preis für ein sehr gutes Abitur
1999 Erwin-Stephan-Preis der TU Berlin
2002 Best student paper award bei der MFCS 2002
2003 Doktorarbeit wird für den GI-Dissertationspreis vorgeschlagen
2007, 2010, 2014 Lehrpreise der Studierenden der technisch-naturwissenschaftlichen Fakultät / der MINT-Sektionen (Heliprof 2007, Heliprof 2010, Heliprof 2014)